Dienstag, 9. September 2008

Dachfenster und Handwerker

Sechshundert Kilometer entfernt von Cornelimünster habe ich heute im Fenstereinbau (Dachliegefenster Velux Klapp-Schwing-Fenster, Grösse F08, 66x140 cm) neue Erfahrungen gesammelt.

Mein lieber Freund, Sohn und Tobias, lieber Fratello und Frauenversteher, Du Verehrer von Zimtzicken und Spinatwachteln, Du Bewunderer Deiner grossen Schwester, Du heimlicher Bayer und verkappter Andechs Fan, da kommt was auf Dich zu.

Hier die Storry in Kurzfassung:
Dachdecker: Wir haben das bestellte Fenster und kommen am 9. September 2008 um 7.30 Uhr und bauen es ein.

Ich: Okay, ich räume das Zimmer unterm Dach aus. Auf den hellgrauen Teppichboden, ich liebe Teppichböden, lege ich einen grossen Teppichrest (3x4m) den ich noch im Keller gefunden habe. Ich mache auf der Terrasse klar Schiff, weil die Handerker sicher von aussen aufs Dach steigen werden. Dachdecker: Grüss Gott, wir sind da, sehr gute Idee mit dem Teppichrest, aber zur Sicherheit legen wir noch eine Folie drüber.

Ich: Alles läuft recht gut, um 11.00 sind die 3 Männer fast fertig. Es müssen nur noch Berge von Holzlatten, Styropor und zertrümmerten Rigips-Platten entsorgt werden. Der feinere Dreck wird gleich mit samt der Folie aus dem Haus geschafft. Die Rückseite der Folie ist mit Bitumen eingesaut. Das Resultat: Viele Teerflecken auf meinem schönen Teppichboden.
Dachdecker: Das ist kein Problem, Teerflecken lassen sich mit gut mit Benzin entfernen.

Ich: Hatte ich nicht ein Schwingfenster mit Klappfunktion bestellt? Dieses Fenster schwingt, aber es klappt nicht. Die Preissdifferenz im Velux Katalog, zwischen Schwingfenster und Schwing-Klapp-Fenster, beträgt: 135.-- €.

Dachdecker: Oh, das ist mir peinlich, ich weiss nicht wie das passieren konnte; natürlich bekommen sie einen Nachlass. Da werden wir uns schon einig, das ist kein Problem.

Ich: Nein, ich will nicht einig werden, ich will mein Klappfenster!

Dachdecker: Okay, wir kommen am Freitag und tauschen das Schwing gegen ein Klapp-Schwing. Also gehe ich am Freitag nicht ins Binswanger. Der Wolfgang Voigt tauscht mein Fenster aus und ich mache die Innenverkleidung mit Styropor, Dampfsperre, Klebebändern, Rigipsplatten und weisser Farbe. Sollen die im Binswanger-Bierzelt das Bier ohne mich trinken.


Waerthner aus an Hausen bei die Dorf.

Kommentare:

  1. Sehr nette Story...
    Hab nur noch nie gehört das man Teer mit Benzin ausm Teppichboden bekommt. Wie bekommt man dann eigentlich die bleichflecken aus dem Teppich die der Benzin vermutlich hinterlässt ? ;) Hatte der Handwerker vielleicht schon vor dem Besuch sein Bierzelt besucht??!! Ein Velux Schwingfenster sollte vom Fachmann eigentlich von einem Schwing-Kipp-Fenster locker leicht unterschieden werden können!
    Dafür sollte der Einbau gratis sein, finde ich!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt ärgerlich. Ich hätte auch auf dem Klappfenster bestanden, wenn es das war, was ich bestellt hatte. Schließlich hat man sich das gewünschte Dachfenster ja aus gutem Grund bestellt. Aber weißt du, wie der Fehler passieren konnte? Lag dass am Dachdecker selbst, oder hat wer anderer die Bestellungen in den Wagen geladen?

    AntwortenLöschen